Fandom

Scrubs-Wiki

Christel Merian

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Christel Merian ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. In Scrubs lieh sie neben Betty einem weiteren Charakter ihre Stimme.

Leben & Karriere Bearbeiten

Nach ihrer Schauspielausbildung war Merian zunächst am Staatstheater Schwerin und in Greifswald angestellt. Sie ist dem deutschsprachigen Publikum vor allem durch Rollen von bekannten Schauspielerinnen bekannt. Sie lieh u.a. Judi Dench, Louise Fletcher, Kathleen Freeman, Julie Harris, Shirley Jones und Angie Dickinson. Außerdem ist sie bekannt für ihre Rolle als Wilma Feuerstein in der Zeichentrickserie Familie Feuerstein. Auch iun Hörspielproduktionen, wieBenjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und John Sinclair ist sie zu hören.

Daneben arbeitet Merian auch als Schauspielerin, allerdings nur in nationalen und kleineren Produktionen.

Filmografie Bearbeiten

Film & FernsehenBearbeiten

  • 1982: Eine deutsche Revolution
  • 1983: Zausel
  • 1984: Berliner Weiße mit Schuß
  • 1985: Tatort
  • 1985: Gotcha – Schüsse, Küsse und Spione
  • 1986: Alles, was Recht ist
  • 1986: Ich heirate eine Familie
  • 1988: Siebenstein
  • 1989: Reise ohne Wiederkehr
  • 1990: Steuergeheimnisse
  • 1990: Liebling Kreuzberg
  • 1991: Salmonberries
  • 1995: Wolffs Revier
  • 2000: Unser Charly

Synchronrollen Bearbeiten

  • 1964: Die schwarze Tulpe
  • 1965: Geliebte Brigitte
  • 1968: Hausfreunde sind auch Menschen
  • 1972-1981: Die Waltons
  • 1975: Die Zuflucht
  • 1975: Keine Gnade, Mr Dee!
  • 1975-1976: Die Knallharten Fünf
  • 1978: Perrine
  • 1979: Madita
  • 1980: Blues Brothers
  • 1985: Zurück in die Zukunft
  • 1987: Endlich wieder 18
  • 1989-91: Alfred J. Kwak
  • 1991: Die Schöne und das Biest
  • 1993: Vier Dinos in New York
  • 1994: Tryst
  • 1994: Das Kind einer anderen
  • 1995: Virtuosity
  • 1995-2004: Drew Carey Show
  • 1996: High School High
  • 1996: Acts of Love
  • 1996: Der Weihnachtsbaum
  • 1997: Heart
  • 1998: Auf immer und ewig
  • 2000: Der Grinch
  • 2002: About Smith
  • seit 2004: Boston Legal
  • 2008: Die Geheimnisse der Spiderwicks
  • 2009: Selbst ist die Braut
CREW

RegisseurDrehbuchautorProduzentSynchronsprecherAlle Crew-Mitglieder