Fandom

Scrubs-Wiki

Entstehungsgeschichte von Scrubs

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Junger Bill Lawrence.jpg

Erfinder von Scrubs, Bill Lawrence

Die Serie Scrubs entstand nicht von einer Sekunde auf die andere, sondern bedurfte vieler Überlegungen, viel Kreativität und einer hohen Motivation und Arbeitsfreude. Die Grundidee von Scrubs hatte Bill Lawrence, welcher aus verschiedenen Geschichten von ehemaligen Collegefreunden über motivierende und demotivierende Erlebnisse junger Assistentsärzte auf ihrem Weg zum Karriereerfolg eine Serie formte.

Geschichte Bearbeiten

Bei den Erzählungen seiner Collegefreunde bemerkte Lawrence, dass in den zahlreichen Anekdoten und witzigen Geschichten seines Freundes Dr. Jonathan Doris enormes komödiantisches und dramatisches Potential stecke, weshalb er sich dazu entschloss auf der Basis genau dieser Erzählungen eine Comedyserie aufzubauen. Zahlreiche Gags, die in der Pilotfolge der Serie vorkommen, sind tatsächlich in der Arztlaufbahn von Doris passiert. Dieser stand aus jenem Grund auch als medizinischer Berater der Serie zur Verfügung.


Bevorstehende Produktion Bearbeiten

Zur Vorbereitung auf die bevorstehnde Produktion der Serie las Bill Lawrence den Roman "The House of God" von Samuel Shem, der Lawrence später als Inspiration für die Handlung der Serie dienen sollte. Für die 2. Staffel wurde den Drehbuchautoren zusätzlich aufgetragen, die Lektüre "Complications: A Surgeon's Notes on an Imperfect Science" von Atul Gawande zu lesen.

Eigene Erfahrungen von Lawrence Bearbeiten

Die Serie nahm mehr und mehr Gestalt an, als sich Lawrence entschloss, weitere eigene Erfahrungen in die Gestaltung der Serie einfließen zu lassen. Den Charakter des Hausmeisters entwarf er nach dem Vorbild einiger ehemaligen Kollegen, die ihn aus scheinbar unerfindlichen Gründen schikaniert hatten. Dr. Cox ist nach Vorbild von Lawrences ehemaligen und sehr zynischen Highschool-Lehrer gleichen Namens gestaltet worden.

Herkunft der Namen Bearbeiten

John Dorians Namen wurde nach dem medizinischen Berater der Serie, Jonathan Doris bennannt, der Nachnname entstammt ebenso wie der von Dr. Kelso aus Oscar Wildes Roman "Das Bildnis des Dorian Gray", in welchem ein gewisser Lord Kelso der verhasste Großvater der Hauptperson ist. Auch die anderen Berater der Serie, Dr. Jon Turk und Dr. Dolly Klock, wurden mit leicht veränderten Namen in der Serie als Dr. Christopher Turk und Dr. Molly Clock verewigt.

Das Sacred Heart Hospital wurde nach einer Halle in Christa Millers ehemaliger Schule, der Sacred Heart Hall Historic Site Siena Heights University benannt.

Weitere Eigenschaften der Serie Bearbeiten

Außerdem entschied Lawrence sich dazu, der Serie auch eine emotionale und dramatische Note zu verpassen, um sich von anderen Comedyserien abzusetzen und einen eigenen Charakter zu erzeugen.

Trivia Bearbeiten

  • Ursprünglich sollte Michael Muhney die Rolle von J.D. übernehmen. Jedoch entschied man sich für Braff, da den Produzenten Muhney nicht verrückt wirkte.