Fandom

Scrubs-Wiki

Heidrun Bartholomäus

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Heidrun Bartholomäus ist eine deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Dialogregisseurin. In Scrubs lieh sie Denise Lemmon ihre Stimme.

KarriereBearbeiten

SchauspielereiBearbeiten

Bartholomäus war u.a. in den Filmen Vaterland, Nichts bereuen, (T)Raumschiff Surprise – Periode 1 und Komm näher zu sehen. Für letztere Rolle erhielt sie im Jahr 2006 den Darstellerpreis des Copenhagen International Film Festivals.

SynchronarbeitBearbeiten

Als Synchronsprecherin war Bartholomäus in Chicken Run – Hennen rennen und Die Biber Brüder zu hören. Außerdem ist sie die deutsche Standardstimme der britischen Schauspielerin Emily Watson in Filmen wie Breaking the Waves, Punch-Drunk Love, Back to Gaya und Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche .

Filmografie Bearbeiten

  • 1979: Teddybär und der Wunderkoffer
  • 1982: Das Fahrrad
  • 1983: Martin Luther
  • 1986: Rabenvater
  • 1986: Der Staatsanwalt hat das Wort
  • 1992: Vaterland
  • 2001: Streit um Drei
  • 2001: Der Tunnel
  • 2001: Nichts bereuen
  • 2003: Ritas Welt
  • 2004: (T)Raumschiff Surprise – Periode 1
  • 2006: Komm näher
  • 2004: Delphinsommer
  • 2006: Unter Verdacht
  • 2006: 29 und noch Jungfrau
  • 2007: Wie küsst man einen Millionär?
  • 2007: Erlkönig
  • 2007: Zwei Wochen Chef
  • 2008: Braams – Kein Mord ohne Leiche
  • 2008: Der Amokläufer – Aus Spaß wird Ernst
  • 2009: Tatort
  • 2009: Vom Leben
  • 2009: Die letzten Dinge
  • 2009: Der Kriminalist
  • 2010: Das geteilte Glück
  • 2011: Restrisiko
CREW

RegisseurDrehbuchautorProduzentSynchronsprecherAlle Crew-Mitglieder