Fandom

Scrubs-Wiki

Konrad Bösherz

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Konrad Bösherz ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. In Scrubs lieh er Cole Aaronson seine Stimme.

KarriereBearbeiten

Bösherz synchronisierte sowohl TV-Serien als auch Filme und Videospiele. Auch an Hörbuchproduktionen war er beteiligt, so z.B. auch als Peter in Peterchens Mondfahrt. Bis 2010 war Bösherz auch die Station-Voice des Frankfurter Radiosenders YOU FM.

Filmografie Bearbeiten

  • 1990: Dr. M
  • 1997: Klassenziel Mord
  • 1999: Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen
  • 1999: Einfach Klasse!

Synchronrollen Bearbeiten

  • Jesse Eisenberg
    • 2005: Verflucht
    • 2009: Zombieland
    • 2010: The Social Network
  • Justin Chatwin
    • 2005: Krieg der Welten
    • 2006: Glück in kleinen Dosen
    • 2009: Middle of Nowhere
  • Andrew Garfield
    • 2007: Von Löwen und Lämmern
    • 2009: Boy A
    • 2010: Das Kabinett des Dr. Parnassus
  • Jamie Campbell Bower
    • 2007: Sweeney Todd - Der Teuflische Barbier aus der Fleet Street
    • 2008: Mein Kriegswinter
    • 2008: Rock'N'Rolla
    • 2009: The Prisoner - Der Gefangene
    • 2010: London Boulevard
    • 2011: Anonymus
    • 2012: Camelot

Filme Bearbeiten

  • 1994: Die kleinen Superstrolche
  • 1997: Ganz oder gar nicht
  • 1997: Dante’s Peak
  • 1998: Star Trek: Der Aufstand
  • 2005: Brotherhood – Wenn Brüder aufeinander schießen müssen
  • 2005: Broken Flowers
  • 2006: Brick
  • 2006: Wendy Wu – Die Highschool-Kriegerin
  • 2007: Lady Vengeance
  • 2008: Charlie Bartlett
  • 2008: Sweeney Todd
  • 2010: Duell der Magier
  • 2010: Nowhere Boy
  • 2011: Die drei Musketiere

Serien Bearbeiten

  • 1997–1999: Full House
  • 2001–2004: The Tribe
  • 2004–2007: Eine himmlische Familie
  • 2004–2005: Die himmlische Joan
  • 2005: Power Rangers Dino Thunder
  • 2007: The Black Donnellys
  • 2007: Heroes
  • seit 2007: The Hills als Spencer Pratt
  • seit 2007: One Tree Hill
  • 2009: Knight Rider
  • 2009: Scrubs
  • seit 2010: Stargate UniverseGreer
  • 2010: Victorious
  • seit 2011: Falling Skies
  • seit 2011: Power Rangers Samurai
CREW

RegisseurDrehbuchautorProduzentSynchronsprecherAlle Crew-Mitglieder