Fandom

Scrubs-Wiki

Mein Chef mal anders

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Mein Chef mal anders" ist die 20. Episode der vierten Staffel von Scrubs.

Handlung Bearbeiten

Turk und Carla haben Eheprobleme, weshalb Carla vorläufig bei Elliot wohnt. Während Carla Trübsal bläst, amüsieren sich J.D. und Turk in einer Hüpfburg sowie einer Bar. Dr. Kelso weist unterdessen Dr. Cox an, dass er sich gefälligst höflicher den Patienten gegenüber verhalten solle. Cox fordert Kelso heraus, so dass dieser eine Patientin übernimmt, die nichts von ihm hält, da er für sie schlicht und einfach "zu alt" ist. Sie respektiert ihn aber nicht und Kelso übernimmt wieder die Rolle des Oberarztes und "predigt" allen Anwesenden (Patientin, Turk, J.D.), dass das Leben eine Quälerei sei und sie sich gefälligst anstrengen sollten. Während Carla am Grab ihrer Mutter trauert, kommen sie und Turk sich wieder näher.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

Tagträume und Fantasien Bearbeiten

  • Dr. Kelso (3).png
    J.D. erinnert sich zurück an die fünfte Klasse: Er sagt zu einem Mädchen "Nein, Olivia. Ich lass dich erst zufrieden, wenn du mir sagst, wieso du im Bus nicht mit mir sprichst!", woraufhin sie ihm einen Tritt zwischen die Beine verpasst.
  • Auf Dr. Cox' Frage hin, wann er denn den letzten Patienten behandelt habe, beginnt Dr. Kelso einen Tagtraum: Ein junger Kelso verspricht der Patientin "Egal wie lange das dauert, ich steh das mit Ihnen durch!", als ein weiterer Arzt reinkommt und Kelso erklärt, er sei zum Chefarzt ernannt worden. Daraufhin lässt er die Patientin fallen.

Hausmeister-Story Bearbeiten

  • Der Hausmeister ist zunächst betrunken und kann sich nicht von der Stelle rühren. Als Dr. Kelso sich einen Schraubenschlüssel aus seiner Tasche nimmt, da dieser sich nicht bewegt, kann man im nächsten Bild im Hintergrund sehen, dass der Hausmeister umgefallen ist und sich nicht mehr bewegt.

Gags Bearbeiten

  • Eine übernächtigte Assistenzärztin steht in der Kantine und kauft sich Karten für "Million Dollar Baby". Später bittet sie Elliot und J.D. leise zu sein, weil für sie der Film anfängt (den sie sich nur einbildet). J.D. fragt sich in Gedanken, woher die junge Ärztin den Becher Popcorn hat.
  • In der Hüpfburg sagt J.D. "Stopp Stopp Stopp, mein Bauch fängt an zu grummeln!", woraufhin Turk und die anderen Kinder nur noch stärker hüpfen. Daraufhin hört man ihn rufen: "Ich muss kotzen".
  • J.D. und Turk beginnen damit, Hooch zu veräppeln. Zuerst rufen sie ihn und entschuldigen sich mit dem Film "Scott und Hooch", als nächstes mit dem Namen eines Bieres und als letzten Gag lässt J.D. Elliot via Telefon "Hooch" rufen.
  • Als Carla und Elliot über den Friedhof gehen, fällt Elliot in ein neu gegrabenes Grab.
  • Dr. Kelso schwärmt von den Zeiten, in denen man beim Friseur noch nicht bezahlen musste, weil man Arzt war. Da dies nun nicht mehr so ist, springt er beim Friseur nach einem Besuch kurzerhand auf und versucht zu fliehen. Gemäß eines Kommentars von J.D. ist er danach inhaftiert worden.

Gastdarsteller Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • "Collide" von Howie Day

Trivia Bearbeiten

  • Der Hausmeister ist in den ersten beiden Szenen in denen er vorkommt betrunken, obwohl zwischen diesen bereits ein Tag vergangen ist.
  • Es wird das erste Mal erwähnt, dass Enid im Rollstuhl sitzt.
  • In der Szene, in welcher Carla Elliot anbietet mit ihr zu warten, sieht man als Carla weg geht eine Jeans am unteren rechten Bildrand.
  • Mr bober.jpg

    Mr. Bober als Arzt

    Carla erzählt Elliot, was ihre Mutter auf Spanisch gesagt hat. Übersetzt heißt der Satz "Und wenn Sie so viel von Karriere verstehen, wieso sind Sie dann Anwalt?"
  • Als die Assistenzärztin halluziniert im Kino zu sein, fragt J.D. woher sie wohl das Popcorn habe. In einer anderen Folge ist aber im Hintergrund zu sehen dass die Cafeteria über eine Popcornmaschine verfügt. Diese Assistenzärztin ist auch in der letzten Folge von Scrubs, während J.D.s Gang durch den Korridor, zu sehen wie sie Popcorn isst.
  • Erster Auftritt für Hooch! In dieser Folge benimmt er sich noch einigermaßen normal (Jedenfalls so normal, wie sich ein derartig Verrückter benehmen kann).
  • Auf dem Friedhof redet Carla deutsch (im Original englisch) mit ihrer Mutter, obwohl sie immer spanisch mit ihr gesprochen hat
  • Elliot unterhält sich gerade mit J.D. über Carlas Regelverstoß ("Ruhe auf dem Pott"),  als im Hintergrund ein älterer Arzt vobeiläuft. Dieser ist aber ein Patient, und zwar Mr. Frank Bober (gespielt von Don Perry), der zwei Mal in der Serie auftrat. (Mein letzter Tag, Mein großer Fehler)
Episoden der vierten Staffel

1. "Meine Psychiaterin"
2. "Meine Beförderung"
3. "Meine Schmach"
4. "Meine Begegnung mit dem Tod"
5. "Ihre Geschichte"
6. "Meine Trauer"
7. "Mein hollywoodreifer Auftritt"
8. "Meine einmalige Chance"

9. "Mein Spiel mit dem Feuer"
10. "Meine Hexe"
11. "Mein Einhorn"
12. "Mein bester Moment"
13. "Mein Absturz"
14. "Mein Partner"
15. "Mein Eid"
16. "Meine Lügen"
17. "Meine Sitcom"

18. "Meine Mitbewohner"
19. "Mein Kuchen"
20. "Mein Chef mal anders"
21. "Meine Lippen sind versiegelt"
22. "Meine Maßnahme"
23. "Mein Glaube an die Menschheit"
24. "Meine Kollegen, die Egozentriker"
25. "Mein Schokobär"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden