Fandom

Scrubs-Wiki

Mein Märchen

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ich habe gerade diesen Fisch vor dem Ertrinken gerettet.J.D. in Dr. Cox' Geschichte

"Mein Märchen" ist die 11. und letzte Episode der siebten Staffel von Scrubs.

Handlung Bearbeiten

7x11 Elliot.jpg

Die Prinzessin

Nach einem schrecklichen Tag im Sacred Heart kommt Dr. Cox nach Hause und erzählt seinem Sohn, Jack, eine Geschichte. Sie handelt von einer Prinzessin (Elliot), einem Dorftrottel (J.D.) und der zweiköpfigen Hexe Turla (Turk und Carla). Die Prinzessin ruft nach Hilfe wegen ihrer kranken Kammerzofe (Marian), welche von einem furchterregendem Monster gefangen gehalten wird. Zuerst versucht der Doftrottel ihr zu helfen, versagt jedoch und so rufen sie den Ritter Percival Cox (Dr. Cox),
7x11 JD.jpg

Der Dorftrottel

der das Monster jedoch auch nicht bezwingen kann. Percival erzählt ihnen, dass sie in den verbotenen Wald gehen sollten, um den goldenen Ring zu holen, mit welchem das Monster zu besiegen sei.
Der Ritter.jpg

Der Ritter

Doch laut des dunklen Lords Oslek (Dr. Kelso) darf man den verbotenen Wald nicht betreten.
7x11 Janitor.jpg

Der Riese

In Wirklichkeit kann Elliot ihrer Patientin, Marian, keine Diagnose stellen, wobei ihr auch J.D. nicht helfen konnte. Erst als J.D.sich erinnert über was die Assistenzärzte gesprochen hatten, fiel es ihm ein. Dr. Kelso verbreitet eine neue Regel der 12-Stunden Schicht, die strengstens eingehalten werden muss.

7x11 TurkCarla.jpg

Die Turla

In der Geschichte überlebt die Kammerzofe, doch in Wirklichkeit meint Dr. Cox, als Jordan fragt, dass das nur das Ende der Geschichte sei und nicht das der Wirklichkeit. Also nimmt man an, dass sie gestorben ist. Des weiteren kommt praktisch alle anderen Krankenhauspersonen vor: ein Prinz (Keith), ein Riese (Hausmeister), eine Dorfmaid (Shirley), ein Leichenbeseitiger (Doug), eine gruselige Alte (Jordan), Todd (Elfe), der hässliche Lakai des dunklen Lords (Ted), des Dorftrottels Pferd (Roller Sascha), zwei Waldnymphen (Assistenzärzte) sowie einige andere.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

Tagträume und Fantasien Bearbeiten

  • Fast die ganze Episode wird von Dr. Cox als Märchen erzählt, der seinem Sohn Jack eine Gute-Nacht-Geschichte erzählt.

Hausmeister-Story Bearbeiten

  • In der Geschichte spielt der Hausmeister einen Riesen der Kleinkinder isst, allerdings keine Babys, da sie zwar gut schmecken würden, einem jedoch Hüftspeck bescheren. Der Hausmeister hilft dem Dorftrottel und der Prinzessin kurz (weil J.D. noch was gut bei ihm hatte), was jedoch nicht viel bringt, da er nur einmal hilft.

Gastdarsteller Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Mein Märchen ist die letzte Episode, die auf dem Sender NBC ausgestrahlt wurde, danach wechselte Scrubs zu ABC.
  • Der Name der Patientin ist eine Anspielung auf Lady Marian aus der Robin Hood Sage.
  • Wegen des Autorenstreiks konnte Bill Lawrence die siebte Staffel nie zu Ende bringen, also wurde die Reihenfolge der Episoden verändert.
  • Bill Lawrence' Frau Christa Miller wollte eine Episode, die auch ihre Kinder anschauen könnten, also beschloss er eine "Märchen-Folge" zu drehen.
  • "Oslek" in dem Märchen, ist einfach "Kelso" rückwärtsgeschrieben.
  • J.D.s Esel heißt Sasha, benannt nach seinem Motorroller.
  • Die "rabiate Dorfmaid von dunkler Hautfarbe" ähnelt vom Charakter her eher Aloma Wrights ehemaligen Charakter Laverne als ihrem jetzigen Shirley
  • Als Dr. Kelso Elliot suspendiert, sagt sie zu ihm, dass er das nicht machen könnte, da sie Belegärztin sei. Allerdings war sie auch schon in der sechsten Staffel kurzfristig suspendiert, als sie einen Hund mit in die Praxis nahm, während sie jedoch auch schon Belegärztin war.
  • J.D. wurde nicht suspendiert. da er sagte, er habe nicht mit Patienten zu tun gehabt. Doch Doug hatte auch nichts mit Patienten zu tun (jedenfalls mit keinen die ihn verklagen könnten) und wurde trotzdem nach Hause geschickt.
  • J.D. spricht mit Elliot und sagt "..vor einem Monat wolltest du heiraten... doch das alles wurde verändert durch unsere beinahe Romanze ..". Als er kurz danach mit Dr. Cox redet sagt er ...vor ein paar Monaten hatte Elliot und ich uns beinahe geküsst". Ein eindeutiger Kontinuitätsfehler.
  • In der letzten Szene der Episode fragt Jordan Dr. Cox, ob die Patientin wirklich rechtzeitig eine Leber bekommen und somit überlebt hätte. Darauf antwortet Dr. Cox mit "sagen wir einfach das war das Märchenende", was wohl bedeutet, dass sie in Wirklichkeit gestorben ist.
  • Als Boon und Debbie in den Aufenthaltsraum kommen und Diagnose-Jeopardy spielen, nennt Boon sie "Slaggy". Dies ist eine Anspielung auf Dr. Kelsos Bemerkung aus der Folge "Meine streitsüchtigen Kollegen", als er ihr den Namen "Slagathor" gibt.

Bilder Bearbeiten

Episoden der siebten Staffel

1. "Mein voller Durchblick"
2. "Meine schwere Geburt"
3. "Mein Erwachsenwerden"
4. "Meine Eselsbrücken"

5. "Mein inneres Kind"
6. "Meine Tabellenführung"
7. "Meine Wasserbomben"

8. "Mein Leben als Mann"
9. "Meine Dusel-Diagnose"
10. "Mein neuer Chef"
11. "Mein Märchen"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden