Fandom

Scrubs-Wiki

Mein Weihnachtswunder

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Mein Weihnachtswunder" ist die 11. Episode der 1. Staffel von Scrubs. Elliot hilft einem schwangeren Mädchen an der freien Klinik, die jedoch verschwindet, als bei ihr das HELLP Syndrom diagnostiziert wird und Dr. Cox bittet J.D. ob er die Geburt eines Freundes filmen könne, während dieser und Turk ein Weihnachtswunder erleben.

Handlung Bearbeiten

1.11 - Mistelzweig.jpg

Der Hausmeister ist festlich gestimmt.

1.11 - Turk.jpg

Turk ist im Gegensatz zu den anderen sehr festlich gestimmt.

Als J.D. versucht der Familie eines Patienten schlechte Neuigkeiten zu erzählen, wacht dieser auf. Dies lässt Turk im Glauben, dass dies ein Wunder wäre. Turk erzählt J.D. und Carla, dass seine Religion das aus im gemacht hat, was er heute ist. Leider hat Turk dann eine anstrengende Nacht am Heiligabend, in der er Bereitschaft hatte und sein Glauben ist gestört, da er denkt, dass Gott die Kranken ignorieren würde. Elliot arbeitet in dem freien Krankenhaus und sie stolpert über ein Mädchen, das schon im 8. Monat Schwanger ist. Als sie Dr. Kelso bittet, die Patientin einem Familienspezialist zu übergeben, erwidert Dr. Kelso ihr wird die Patientin eine gute Übung sein, da die Chancen, dass Elliot Meredith in die Frauen-Versorgung oder Familien-Pflege ausweisen kann, sehr gering sind. Elliot erfreut diese Neuigkeiten überhaupt nicht und handelt unsanft mit Meredith. Als Elliot herausfindet, dass Meredith das HELLP Syndrom hat, wusste sie, dass sie das Baby sofort gebären muss. Wie auch immer - Meredith ist verschwunden. Turk steht später auf dem Dach und denkt über den Glauben nach, woraufhin er zum Miller Park rennt, da Meredith sage sie wäre dort jeden Abend in den letzten Wochen gewesen. Er findet sie und hilft ihr ihr Kind auf die Welt zu bringen. Dr. Cox. verdonnert J.D. die Geburt eines Kindes seiner Freunde Mr. und Mrs. Wheeler zu filmen. Als J.D. dann aufgrund eines Unfalls nicht die Geburt aufnimmt, muss Dr. Cox einen falsches Video auftreiben und somit die frischgebackenen Eltern anlügen.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

Fantasien und TagträumeBearbeiten

  • Schwester Tisdale läuft, nur mit einem Bikini bekleidet, auf J.D. zu
    Tisdale.png
    1.11 -Video.jpg

    J.D. tritt in einem alten Video auf.

    1x11Fonzie.jpg

    J.D. als "Fonzie".

  • J.D., ebenso wie die Umstehenden in 50er-Jahre-Klamotten, erweckt den Komapatienten durch einen Schlag auf die Brust.
  • Turk hält als Priester einer Gospel-Gemeinde eine Predigt über den Geist der Weihnacht.
  • In einem Schwarz-Weiß-Aufklärungs-Film informiert J.D. Eltern über ungewollte Begleiterscheinungen einer Geburt.
  • Dr. Cox schreit J.D. über den Fernseher im Pausenraum an.
  • Jordan bringt ein Buch mit dem Titel "The J.D. and Dr. Cox shaved the Baby-Story" zur Kasse und sagt der Kassiererin: "Das kaufe ich ihnen nicht ab".
  • Dr. Cox als der Grinch.
  • Elliots Patientin und die darum versammelten Menschen als eine Krippenszene mit Maria und dem Jesuskind.

Hausmeister-Story Bearbeiten

Als J.D. unter einem Mistelzweig steht, fährt ihn der Hausmeister an, dass er ihm nicht schon wieder das Weihnachtsfest zerstören kann. Später wirft J.D. versehentlich einen vom Hausmeister aufgestellten Weihnachtsbaum um; diesmal kann sich dieser aber im Zaum halten und redet nicht mit J.D.

Anspielungen Bearbeiten

Turk trägt in mehreren Szenen eine rote Nase und ein Geweih.

Die Predigt von Turk in der Fantasie-Szene erinnert an den Film Sister Act.

Die Szene in der J.D. von Schwester Tisdale träumt, die im Bikini auf ihn zu kommt erinnert an die Teenager-Filmkomödie.

Dr. Cox ist in einer Szene als "Grinch" zu sehen. (Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat)

J.D., angezogen wie Arthur "Fonzi" Fonzarelli aus der Comedy-Serie Happy Days, belebt den Patienten durch einen Schlag auf den Brustkorb.

Gastdarsteller Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • "Moving in Stereo" von The Cars
  • "Frost and Front Steps" von Armor for Sleep
  • "Rock Around the Clock" von Bill Haley and His Comets
  • "The 12 Days of Christmas" von Traditional
  • "Sinnerman" von Nina Simone
  • "Deck the Halls" von Jan Stevens

Trivia Bearbeiten

1.11 - Cox im TV.jpg

Man kann Cox nicht ausschalten

1.11 - Grinch.jpg

Dr. Cox als Grinch

1.11 - Buch.jpg

Ein Buch mit J.D. und Cox.

  • "Mein Weihnachtswunder" ist die erste Episode der Serie, die Bezug zu Weihnachten hat.
  • Wäre Scrubs nach der ersten Staffel abgesetzt worden, hätte Bill Lawrence erzählt, dass der Hausmeister nur die Ausgeburt aus J.D.s Fantasie sei. Allerdings spricht der Hausmeister auch mit einem Kind in dieser Episode.
  • In der US-amerikanisches DVD der "Region 2" sind die Bilder dieser Episode mit denen von "Mein Spitzname" vertauscht.
  • In dieser Episode erzählt Elliot, dass sie Babys nicht wirklich mag. Doch in späteren Episoden wird sie als äußerst Baby-freundlich dargestellt.
  • Dr. Kelso erzählt Elliot, dass sie seiner Meinung nach eines Tages eine Privatärztin wird, was Elliot jedoch bestreitet. Später aber, wird sie es wirklich. (Staffel 6)
  • In dieser Episode trifft Schwester Tisdale, eine der heißesten Angestellten des Krankenhauses, das erste Mal auf. Sie hat einen weiteren Auftritt in der Episode "Mein Absturz".
  • In J.D.s Fantasie über Turk als Prediger, schauen zwei Chorfrauen in die Kamera, kurz bevor Turk anfängt zu singen. (Brechen der vierten Wand)
  • In J.D.s Fantasie über das magische Wiederbeleben eines Patienten spielt er Arthur "Fonzie" Fonzarelli aus der Sitcom Happy Days.
  • Laut ihm selbst war Zach Braff in der Happy Days-Fantasie noch nicht ganz nüchtern.
  • Die Fantasie, in welcher Dr. Cox den Grinch spielt, ist eine Anspielung auf den Film Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat.
  • J.D.s Fantasie, in der Schwester Tisdale ihn mit einem roten Bikini entgegenläuft, ist eine Anspielung auf die Teenie-Komödie Ich glaub’, ich steh’ im Wald aus dem Jahre 1982
  • J.D.s Spruch "Gott segne uns, alle"  verweist auf den Roman A Christmas Carol von Charles Dickens aus dem Jahr 1843. Tiny Tim, ein Charakter des Romans, sagt genau diese Zeile am Ende.
  • Die Sacred Heart-Version des Liedes "Twelve Days of Christmas" ist möglicherweise der Version der Serie Doogie Howser, M.D. entnommen.
    • Die Sacred Heart-Version von "Twelve Days of Christmas" lautet:

On the first day of Christmas Am ersten Weihnachtstag

My true love gave to me Gab mir meine wahre Liebe

A drunk who drove into a tree Einen Betrunkenen, der in einen Baum fuhr

On the second day of Christmas Am zweiten Weihnachtstag

My true love gave to me Gab mir meine wahre Liebe

Two shattered skulls Zwei zertrümmerte Schädel

And a drunk who drove into a tree Und einen Betrunkenen, der in einen Baum fuhr

Twelve beaten children Zwölf geschlagene Kinder
Eleven drive-by shootings Elf vom Auto aus Erschossene
Ten frozen homeless Zehn erfrorene Obdachlose
Nine amputations Neun Amputationen
Eight burn victims Acht Verbrennungsopfer
Seven strangled shoppers Sieben erdrosselte Einkäufer
Six random knifings Sechs zufällige Messerstechereien
Five suicides Fünf Selbstmorde
Four beaten wives Vier verprügelte Frauen
Three OD's Drei Überdosen
Two shattered skulls Zwei zertrümmerte Schädel
And a drunk who drove into a tree Und einen Betrunkenen, der in einen Baum fuhr

Titelerklärung Bearbeiten

Episoden der ersten Staffel

1. "Mein erster Tag"
2. "Mein Mentor"
3. "Mein Kunstfehler"
4. "Meine Lieblingspatientin"
5. "Meine Vorbilder"
6. "Mein Pech"
7. "Mein Konkurrent"
8. "Meine fünfzehn Minuten als Held"

9. "Mein freier Tag"
10. "Mein Spitzname"
11. "Mein Weihnachtswunder"
12. "Mein Date aus der Röhre"
13. "Meine zweite Chance"
14. "Meine Alex"
15. "Meine Beziehung"
16. "Meine Melone"

17. "Mein Student"
18. "Mein schlimmster Fall"
19. "Mein alter Herr"
20. "Mein Freund, der Chirurg"
21. "Mein größtes Opfer"
22. "Meine Zweifel"
23. "Mein Held"
24. "Mein letzter Tag"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden