Fandom

Scrubs-Wiki

Mein größtes Opfer

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Mein größtes Opfer" ist die 21. Episode der ersten Staffel von Scrubs.

Handlung Bearbeiten

Während einer Untersuchung landet die Spritze eines Hepatitispatienten zufällig in J.D.s Arm. Er hat Angst, sich angesteckt zu haben.

Er lässt eine Blutuntersuchung machen, diese bestätigt dass er sich nicht infiziert hat. Allerdings hat er jetzt Angst vor dem hohen Ansteckungsrisiko der Patienten. Deshalb gibt er den Meningitis-Patienten an Dr. Cox ab, weil er Angst hat, sich bei ihm zu infizieren. Am Ende erkennt er aber, dass man als Arzt gewisse Risiken hat und fordert ihn deshalb zurück.

Derweil gehen Turk und Dr. Cox zusammen trainieren, weil Turk Angst hat fett zu werden. Doch deswegen hat Turk weniger Zeit für Carla. Als er jedoch erfährt dass Dr. Cox andauernd am Trainieren ist und quasi kein richtiges Privatleben hat, wird ihm klar dass er sein Leben mit Carla nicht aufgeben will und verbringt wieder mehr Zeit mit ihr.

Weil Elliot bei Sean über die Nacht war, wo sie sich nahe gekommen sind, hat sie bei ihm ihr Oberteil liegen lassen. Da der Kleiderautomat nur Kleidung ausgibt, wenn man vorher die alte eingeworfen hat, zieht sie sich kurzerhand ihr Top aus und wirft es ein. Dabei wird sie von Dr. Kelso erwischt. Später kommt Sean vorbei und bringt ihr ein bisschen Kleidung auf Vorrat, jedoch reagiert Elliot etwas gestresst. Am Abend steht Sean dann vor der Notaufnahme um sich bei Elliot zu entschuldigen obwohl er nicht weiß wofür. Elliot wird klar, dass sie sich lieber auf ihre Karriere fixieren will und macht Schluss mit Sean.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

HausmeisterstoryBearbeiten

  • Als der Hausmeister erfährt, dass J.D. möglicherweise infiziert ist macht er sich darüber lustig indem er mit einer Puppe an ihm vorbeigeht und diese sich darüber freut, dass er nicht durchkommen wird oder indem er Sprüche klopft.

Tagträume und Fantasien Bearbeiten

  • J.D. hat Angst infiziert zu werden und stellt sich vor, alle Menschen um ihn herum sind gefährliche Monster.

Anspielungen Bearbeiten

  • Die Ärzte, die J.D. als Patienten hat, sind Gaststars aus der Serie St. Elsewhere. Sie spielen wie in ihrer eigenen Serie Ärzte.

Gastdarsteller Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • "All In My Head" von Jackpot
  • "Upside Down" von Shawn Mullins
Episoden der ersten Staffel

1. "Mein erster Tag"
2. "Mein Mentor"
3. "Mein Kunstfehler"
4. "Meine Lieblingspatientin"
5. "Meine Vorbilder"
6. "Mein Pech"
7. "Mein Konkurrent"
8. "Meine fünfzehn Minuten als Held"

9. "Mein freier Tag"
10. "Mein Spitzname"
11. "Mein Weihnachtswunder"
12. "Mein Date aus der Röhre"
13. "Meine zweite Chance"
14. "Meine Alex"
15. "Meine Beziehung"
16. "Meine Melone"

17. "Mein Student"
18. "Mein schlimmster Fall"
19. "Mein alter Herr"
20. "Mein Freund, der Chirurg"
21. "Mein größtes Opfer"
22. "Meine Zweifel"
23. "Mein Held"
24. "Mein letzter Tag"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden

Titelerklärung Bearbeiten

  • "Mein größtes Opfer": Elliot, Turk und J.D. vollbringen in dieser Folge ein Opfer: Elliot gibt ihrer Arbeit Vorrang vor ihrer Beziehung mit Sean, Turk verbringt mehr Zeit mit Carla trotz seiner Vorliebe für Sport und J.D. überwindet sein persönliches Sicherheitsbedürfnis um auch ansteckenden Patienten nahe zu sein.