Fandom

Scrubs-Wiki

Mein schlimmster Fall

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Mein schlimmster Fall" ist die 18. Episode der ersten Staffel von Scrubs.

Handlung Bearbeiten

Während sich J.D. mit einem besonders unfreundlichen Patienten herumschlagen muss, genießt Dr. Cox seine Beziehung mit Kristen. Als sie ihn zu einem romantischen Abend zu zweit einlädt, sagt er jedoch ab, da er bereits Carla zugesagt hatte, ihr bei einem Möbeltransport zu helfen. Elliot erfährt von ihrem Patienten Mr. Sloan, dass Kelso in seiner Studentenzeit gerne Gitarre gespielt hat und treibt sogar ein Band von ihm auf. Sie ist fasziniert, als sie erkennt, dass auch Kelso eine romantische Seite zu haben scheint. Unterdessen erfährt J.D., dass sein Patient verstorben ist, während Cox plötzlich wieder Besuch von seiner Ex, Jordan, bekommt. Sie legt alles daran, ihn zu verführen, da sie sei der Scheidung einen Deal haben, der ihr Sex zusichert, wann immer sie will. J.D. geht der Tod seines Patienten einfach nicht aus dem Kopf, auch wenn Carla ihm immer wieder versichert, dass es nicht seine Schuld war. Auch wenn er sich nicht so sehr um ihn bemüht hatte, wie um andere, freundlichere Patienten. Als dann auch noch eine Kommission einberufen wird, die sich mit dem Tod von Mr. Simon beschäftigt, wird J.D. immer nervöser. Nach der Nacht mit Jordan hat Dr. Cox beschlossen, sich voll und ganz auf Kristen einzulassen, während Elliot sich fragt, warum Dr. Kelso nie einen Song über seine Frau geschrieben hat, jedoch etliche über eine eine gewisse "Bunny". Sie glaubt, dass in Bunny der Schlüssel darin liegt, warum Kelso so geworden ist, wie er jetzt ist. J.D. muss sich vor der Kommission verantworten, erfährt dort jedoch, dass er keinerlei Schuld am Tode seines Patienten hat. Auch wenn J.D. klar ist, dass Kelso ihn zur Verantwortung ziehen würde, wenn er wirklich einen Fehler gemacht hätte, kann er den Fall einfach nicht aus seinem Kopf verbannen. Jordan bringt Cox in eine unangenehme Lage, als sie sich mit Kristen trifft. Zunächst verläuft alles harmlos, doch dann erfährt Kristen, dass Cox sie am Abend zuvor wegen Carla versetzt hatte. In seiner Verzweiflung bittet er Jordan um Hilfe und reitet sich dabei nur noch tiefer in den Schlamassel, da er zugibt, mit ihr geschlafen zu haben. Elliot spricht Kelso auf seine Songs an, doch er leugnet, jemals auch nur Musik gemacht zu haben, während J.D. Rat bei Cox sucht. Er versichert ihm, dass er nichts falsch gemacht hat, außer den Patienten nicht genauso behandelt zu haben, wie einen netten Patienten. Dann flüchtet Cox sich wieder in die Arme von Jordan. Kelso sitzt unterdessen in seinem Büro und spielt auf seiner Gitarre einen seiner alten Songs, den Elliot zuvor auch gehört hatte. Dann bekommt er einen Anruf seiner Frau Enid, die er immer noch Bunny nennt.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

Tagträume und Fantasien Bearbeiten

J.D. (16).png
  • J.D. stellt sich vor, ihm würden die Augen verbunden, bevor jemand seinen Todesschuss abfeuert. Dr. Kelso gibt im seine letzte Zigarette. J.D.s letzte Worte: "Ich bin coolig."
  • J.D. stellt sich vor, er würde vor lauter Nervosität extrem schwitzen.

HausmeisterstoryBearbeiten

  • Der Hausmeister benutzt J.D.s Stethoskop als Walkie Talkie und spielt Winona Ryder nach. Außerdem nennt er J.D. Killer wegen des Tods von J.D.s Patienten Mr. Simon.

Gastdarsteller Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • "Der Tanz der Zuckerfee" von Pyotr Ilyich Tchaikovsky
  • "My Tuscaloosa Heart" von Ken Jenkins  interpretiert von Robert Kelso.

Trivia Bearbeiten

  • Als Dr. Kelso leugnet Gitarre gespielt zuhaben, erzählt er vorher ironisch seine fiktive Lebensgeschichte als Musiker, in der er als Musiker in Memphis anfing und schnell zu Ruhm kam, sich jedoch übernahm, stark Gewicht zunahm, immer in weißen Anzügen auftrat und letztendlich 1977 verstarb. Das ist eigentlich die Lebensgeschichte von Elvis Presley.
  • Als J.D. in einer Erinnerung im Schlafzimmer seiner Eltern ist, kann man deutlich die Stimme seines Vaters hören, die sich jedoch klar von der Stimme seines Vaters in der nächsten Folge Mein alter Herr unterscheidet.
  • Dr. Kelso hat als Student Gitarre gespielt und dazu gesungen. Damals nannte er sich noch Robby.
  • In dieser Folge wird gesagt, dass Dr. Kelso seine Frau, Enid oder Bunny, während seiner Studienzeit kennengelernt hat. Doch in der Folge Meine sexistischen Kollegen sieht man Dr. Kelso in einer Rückblende als Arzt, wie er eine Schwester, Enid, als 'steilen Zahn' bezeichnet. Es wirkt, als würden die beiden sich noch nicht kennen, geschweige denn zusammen sein.

TitelerklärungBearbeiten

  • "Mein schlimmster Fall": J.D. nimmt der Tod eines unfreundlichen Patienten sehr mit und fragt sich, ob er bei dessen Behandlung aufgrund seiner Antipathie etwas falsch gemacht hat.
Episoden der ersten Staffel

1. "Mein erster Tag"
2. "Mein Mentor"
3. "Mein Kunstfehler"
4. "Meine Lieblingspatientin"
5. "Meine Vorbilder"
6. "Mein Pech"
7. "Mein Konkurrent"
8. "Meine fünfzehn Minuten als Held"

9. "Mein freier Tag"
10. "Mein Spitzname"
11. "Mein Weihnachtswunder"
12. "Mein Date aus der Röhre"
13. "Meine zweite Chance"
14. "Meine Alex"
15. "Meine Beziehung"
16. "Meine Melone"

17. "Mein Student"
18. "Mein schlimmster Fall"
19. "Mein alter Herr"
20. "Mein Freund, der Chirurg"
21. "Mein größtes Opfer"
22. "Meine Zweifel"
23. "Mein Held"
24. "Mein letzter Tag"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden