Fandom

Scrubs-Wiki

Mein tauber Patient

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sind Sie ein Idiot?Dr. Kelso
Nein Sir, ich bin ein Träumer!J.D.

"Mein tauber Patient" ist die 16. Episode der sechsten Staffel von Scrubs.

Handlung Bearbeiten

Zu Beginn findet die Beerdigung von Laverne statt, bei welcher der Pastor sagt, dass man sich täglich 20 Minuten für sich nehmen sollte. Also will sich Dr. Cox im Krankenhaus für 20 Minuten im Aufenthaltsraum seiner Zeitung widmen. Auch Dr. Kelso liest dort. Dr. Cox wird jedoch ständig von Assistenzärzten gestört. Währenddessen sind J.D. und Turk bei einem taubstummen Jungen. Keiner von beiden beherrscht die Zeichensprache, der Vater des Jungen ist ebenfalls taubstumm und die Kommunikation somit sehr schwer. Also suchen sie jemanden, der ihnen helfen könnte. Erstaunlicherweise ist es der Hausmeister, der verschiedene Geschichten erzählt, wieso er Zeichensprache gelernt hat. Carla ist inzwischen enttäuscht, weil die anderen nach Lavernes Tod weiter machen, als wäre nichts gewesen. Turk und J.D. finden eine Behandlungsmethode, mit der sie dem Jungen das Gehör wiedergeben könnten. Der Vater ist jedoch dagegen, weshalb sie die Mutter fragen. Als sich Cox zum x-ten Mal neben Kelso auf die Couch setzt, erklärt ihm dieser, dass Cox es braucht, gebraucht zu werden. Darauf kommt der nächste Assistenzarzt und Cox merkt, dass Kelso Recht hat.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

6.16 - J.D.s Beerdigung.jpg

J.D.s Beerdigung

Tagträume und Fantasien Bearbeiten

  • J.D. stellt sich seine eigene Beerdigung vor: Vom Chor wird "Party all the time" gesungen und J.D. ist in einer Umarmungsposition im Sarg aufgerichtet. Als seine Freunde ihn ein letztes Mal umarmen und dabei Geheimnisse gestehen, sagt Perry, das er ihn liebt. Daraufhin "erwacht" J.D. wieder zum Leben und sagt, er hätte seinen Tod vorgespielt, um genau das von Cox zu hören. Daraufhin bricht Cox ihm das Genick.

Hausmeister Story Bearbeiten

  • Der Hausmeister hilft, dank seines Talents für Zeichensprache, bei der Behandlung eines Patienten. Der Grund, warum der Hausmeister Zeichensprache kann, wird nicht ganz klar, da er wieder einmal viele verschiedene Geschichten erzählt, die meist nur erfunden sind. Eine davon ist, dass ihn ein Affe im Zoo dazu bewegt hat, die Zeichensprache zu erlernen.

Gastdarsteller Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • "Beautiful Morning" von the Rascals
  • "Amazing Grace" von dem Chor
  • "Party All the Time" von Eddie Murphy  interpretiert von Chor.
  • "Last Request" von Paolo Nutini

Trivia Bearbeiten

  • Turk und J.D. sagen, sie könnten keine Zeichensprache, obwohl J.D. in einer früheren Episode mit Turk Zeichensprache spricht, damit Kim nicht merkt, dass er sich im Fußraum von Turks Mini versteckt.
  • Auch in der Episode "Meine große Klappe" spricht Turk mit Carla mit Zeichensprache. Als J.D. ihn fragte woher Turk sie kann zeigt Turk "Abendkurs", kurz darauf fragt sich J.D. woher er sie überhaupt gelernt hat.
Episoden der sechsten Staffel

1. "Mein Spiegelbild"
2. "Mein Baby und sein Baby"
3. "Mein Kaffee"
4. "Mein Dr. House"
5. "Mein Neid"
6. "Mein Musical"
7. "Meine streitsüchtigen Kollegen"

8. "Meine Spritztour"
9. "Mein Durchhänger"
10. "Meine Abmachung"
11. "Meine Erinnerungen"
12. "Mein Goldfischglas"
13. "Meine neuen Klamotten"
14. "Mein scharfes Kindermädchen"
15. "Meine Patenschaft"

16. "Mein tauber Patient"
17. "Meine Nebendarsteller"
18. "Meine Eifersucht"
19. "Meine kalte Dusche"
20. "Meine Reise nach Phoenix"
21. "Mein Kaninchen"
22. "Meine Zukunft"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden