Fandom

Scrubs-Wiki

Meine Nebendarsteller

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

"Meine Nebendarsteller" ist die 17. Episode der sechsten Staffel von Scrubs.

Handlung Bearbeiten

J.D. stellt sich vor, dass statt ihm einmal "ein paar Nebendarsteller" zu Wort kämen. So wechselt die Erzählperspektive in dieser Folge zwischen Ted, Todd und Jordan.

Ted stellt sich gegen Kelso, indem er sich für höhere Löhne für die Schwestern einsetzt.

Todd hat seine Berufung in der plastischen Chirurgie gefunden. Als Turk sich dagegen ausspricht, dass die sechzehnjährige Stephanie Myler eine Brust-OP bekommt, sieht Todd sich gezwungen, seinen Freund umzustimmen, da dieser sonst seinen Job gefährden würde.

Jordan mischt sich in die Beziehung von Keith und Elliot ein, was sich als nicht so gute Idee herausstellt, weil sie dadurch Probleme und Missverständnisse verursacht. Danach hat sie, wie sie selbst behauptet, sowas wie Schuldgefühle.

Wiederkehrende Themen Bearbeiten

Tagträume und Fantasien Bearbeiten

  • Todd stellt sich vor, er wäre Vater. Er sitzt in seiner Wohnung im Sessel, nur mit einem Männertanga an, und liest Zeitung. Seine Brille und seine Frisur lassen ihn wie "Jim´s Dad" aus American Pie aussehen. Sein Sohn Rodd (Eine Anspielung auf die Flanders-Kinder Rodd und Todd aus den Simpsons) sagt, dass er keine Tangas mehr tragen möchte, da er ausstopft - und zwar mit einer kleinen Tennissocke. Todd stopft auch aus - mit einer sehr großen Socke.
  • Ted stellt sich vor, er hätte Haare und wäre in einem Laden mit zwei Frauen an seiner Seite. Das Angebot an Haarpflegeprodukten überfordert ihn und er wirft das Regal um, das seine Mutter erschlägt.
  • Jordan stellt sich vor, sie sei Oprah Winfrey und interviewt eine Turbanfabrikbesitzerin. Da es Jordan zu langweilig wird, tanzt sie mit einem kleinen Mädchen, das genauso aussieht wie sie.

Gastdarsteller Bearbeiten

Musik Bearbeiten

  • "The Stripper" von David Rose
  • "Now That We Found Love" von Heavy D & The Boyz
  • "Forever Lost" von The Magic Numbers

Trivia Bearbeiten

  • Dies ist die siebte von bisher 8 Episoden, in denen nicht J.D.s innere Stimme die Rolle des Erzählers übernimmt. Es ist allerdings die Erste, in der gleich mehrere Personen durch ihre innere Stimme die Geschichte erzählen. Dies sind in dieser Folge Ted Buckland, Jordan Sullivan und Todd Quinlan. Ganz am Schluss auch noch kurz der "Snoop Dogg Doktor" ("Ich wünschte, mich würde wenigstens ein Mensch Ronald nennen."), Lloyd ("Wo hab' ich meinen Wagen geparkt?"), Todds Oberarzt ("Bienen, Bienen, Bienen...") und Dr. Mickhead ("Mann sieht die Schwester scharf aus!"). Es handelt sich also um eine Story-Episode.
  • Obwohl Cabbage den "extraheißen Tee für Ted" ganz normal anfassen kann, ist er Ted zu heiß und muss seine Hand in dem Getränk des vorbeilaufenden Mädchens kühlen. Interessanterweise sieht man, wie sie es trozdem trinkt.
  • Dies ist eine der wenigen Folgen in der Bill Lawrence kurz auftaucht. Er erscheint in dem Moment als sich Jordan umdreht und sagt, dass sie niemals geliebt wurde.
  • In der Szene, in der Todd sich in den Männer-Tanga greift und die Socke herausholt, kann man sehen, dass er eigentlich gar nicht hinein, sondern nur vorbeigreift.
  • Als Ted mit dem Regal im Supermarkt seine Mutter tötet, sind auf der anderen Seite nur leere Wasserflaschen zu sehen.
  • Als Turk mit Todd über die Brustimplantate spricht, sieht man, als man Todd das erste mal von hinten sehen sollte, zuerst J.D. Der Grund ist dafür ist das es sich ursrprünglich um eine erweitete Szene handelt. In der Turk zuerst mit J.D. spricht und Todd erst dazustößt.
  • Als Lloyd sich bei Dr. Kelso bedankt, das er jemanden zum ausladen geschickt hat, steht das Paket für Elliot noch nicht neben ihm. Doch als Dr. Kelso dann zu Lloyd runtergeht sieht man das Paket dann immer wieder.
  • Todds erster Gedankengang ist: "Piepegal das er ein Kerl ist. Sollen ruhig alle wissen das du gut bestückt bist." Aber in einer früheren Folge bringen Carla und Elliot ihn dazu sich einzugestehen er auch auf Männer zu steht.
  • In der Szene wo Keith gegen die Tür rennt die Todd öffnet, kann man sehen das er eigentlich ein Stück hinter der Tür steht und sie eigentlich gar nicht gegen Kopf bekommen kann.
Episoden der sechsten Staffel

1. "Mein Spiegelbild"
2. "Mein Baby und sein Baby"
3. "Mein Kaffee"
4. "Mein Dr. House"
5. "Mein Neid"
6. "Mein Musical"
7. "Meine streitsüchtigen Kollegen"

8. "Meine Spritztour"
9. "Mein Durchhänger"
10. "Meine Abmachung"
11. "Meine Erinnerungen"
12. "Mein Goldfischglas"
13. "Meine neuen Klamotten"
14. "Mein scharfes Kindermädchen"
15. "Meine Patenschaft"

16. "Mein tauber Patient"
17. "Meine Nebendarsteller"
18. "Meine Eifersucht"
19. "Meine kalte Dusche"
20. "Meine Reise nach Phoenix"
21. "Mein Kaninchen"
22. "Meine Zukunft"

Siehe auch: Staffel Eins | Zwei | Drei | Vier | Fünf | Sechs | Sieben | Acht | Neun | Scrubs: Interns | Liste aller Episoden