Fandom

Scrubs-Wiki

Michael Pan

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Michael Pan ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. In Scrubs lieh er Harvey Corman und Dr. Fred Bobb seine Stimme.

Leben, Theater & Filme Bearbeiten

Hauptartikel: Michael Pan bei Wikipedia

Synchronisation Bearbeiten

Bekanntheit erlangte Pan vor allem durch seine äußerst markante Stimme, weshalb er auch zu den meistbeschäftigsten Synchronsprechern in Deutschland zählt. In diesem Beruf lieh er bereits den Schauspielern Christian Clavier und Clovis Cornillac in den Asterix–Filmen, Martin Short in dessen Filmen, David Hyde Pierce in der Comedy–Serie Frasier, Ryo Saeba in der Anime-Serie City Hunter, Gavin MacLeod in der Mary Tyler Moore Show, Hugh Laurie in Peter’s Friends, Peter Scolari in der Serie Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft, Dilbert in der Animationsserie Dilbert und Brent Spiner in Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert sowie in verschiedenen Star Trek-Filmen. Im Jahr 2009 lieh er dem Autobot "Skids" in Transformers: Die Rache seine Stimme. Für die Serie Breaking Bad übernahm er die Synchronrolle von Saul Goodman. Einem jüngeren Publikum ist er vor allem für die Stimme von Freddi Faulig aus der Kinderserie Lazy Town bekannt, sowie als Erzähler in der Serie Spongebob Schwammkopf.

Persönliches Bearbeiten

Pans Sohn David Nathan ist ebenfalls Synchronsprecher und u.a. die deutsche Standardstimme von Johnny Depp und Christian Bale.

Filmografie Bearbeiten

  • 1961: Die Igelfreundschaft
  • 1964: Engel im Fegefeuer
  • 1971: Du und ich und Klein-Paris
  • 1971: Mein lieber Robinson
  • 1972: Polizeiruf 110: Die Maske
  • 1974: Looping
  • 1977: Ein Zimmer mit Aussicht
  • 1977: Der Staatsanwalt hat das Wort: Eine Drachme aus Syrakus
  • 1978: Maxe Baumann: Max auf Reisen
  • 1979: Maxe Baumann: Überraschung für Max
  • 1981: Zwei Freunde in Preußen oder Ob ein edler Jude etwas Ungewöhnliches sei
  • 1983: Polizeiruf 110: Auskünfte in Blindenschrift
  • 1983: Polizeiruf 110: Die Spur des 13. Apostels
  • 1984: Der Lude
  • 1987: Der Staatsanwalt hat das Wort: Leben auf Vorschuss
  • 1993: Polizeiruf 110: Tod im Kraftwerk
  • 2001: Null Uhr 12
  • 2003: SOKO Leipzig: Verhängnisvolle Heimkehr
  • 2005: Nikola: Das Ende
  • 2008: Der Kriminalist: Mauer im Kopf
  • 2009: Tatort: Bluthochzeit
  • 2009: El Superbeasto
CREW

RegisseurDrehbuchautorProduzentSynchronsprecherAlle Crew-Mitglieder