Fandom

Scrubs-Wiki

Tyler Milligan

1.625Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tyler Milligan ist der Sohn von Mr. Milligan.

Über Bearbeiten

Tyler ist der Sohn von Mr. Milligan, welcher im Sacred Heart wegen eines Milzrisses, ausgelöst durch Tyler beim Raufen, behandelt wurde. Während sich J.D. und Dr. Cox abmühten die richtige Diagnose für seinen Vater zu stellen, kümmerte sich Elliot liebevoll um Tyler. Nachdem Elliot ihm Geld für eine Schokomilch gab, kommt Tyler aber nicht zurück, stattdessen streunert er durch das Krankenhaus. Schließlich wird Tyler in Dr. Kelsos Büro gefunden und findet sofort Gefallen an ihm. Kelso lässt es sogar - ganz Kelso-untypisch - anordnen, seinen Vater auch ohne Versicherung noch ein paar Tage zu behandeln. Später will Tyler zusehen, wie Turk seinen Vater operiert. Nach anfänglichen Zweifeln Turks willigt er ein und Tyler darf zusehen. Die OP verläuft erfolgreich, Tyler, sein Vater und die Belegschaft des Sacred Hearts sind glücklich. J.D. kann sein gegebenes Versprechen, dass Mr. Milligan bis Weihnachten zu Hause ist, halten. (Mein bester Moment)

Beziehungen Bearbeiten

Mr. Milligan Bearbeiten

Tyler hat eine gute und spielerische Verbindung zu seinem Vater. Sie blödeln gerne zusammen herum, weswegen sich auch Mr. Milligan beim Raufen einen Milzriss zufügt.

Dr. Kelso Bearbeiten

Dr. Kelso hält den Jungen, obwohl das sehr selten bei ihm vorkommt, für einen guten Kerl und findet mit der Zeit und nach einigen Gesprächen Interesse an ihm. Er tut deshalb Tyler auch einen Gefallen, indem er beschließt, Mr. Milligan auch ohne Versicherung weiter zu behandeln und zu operieren.

Persönliches Bearbeiten

Was er mag Bearbeiten

  • Mit seinem Vater raufen
  • Viele der Ärzte im Krankenhaus
  • Vanilleeis
  • Baseball
  • Schokoladenmilch