Wikia

Scrubs-Wiki

Zitate

Diskussion1
1.676Seiten in
diesem Wiki

Bitte bei den Zitaten immer am Ende angeben, in welcher Folge es vorkam. Einfach {{ref|Episodennummer}} hinter das Zitat setzten, dann erkennt jeder woher es stammt!

John DorianBearbeiten

  • "Wenn ich die Wahl hätte, mit egal welcher Frau auf der Welt zusammen zu sein oder mit dir zu Hause zu sitzen, Pizza zu essen und Fernsehn zu schauen, würde ich mich jederzeit für dich entscheiden." (Meine wahren Gefühle)
  • "Manchmal muss man das tun, was für einen Freund das beste ist. Selbst wenn das bedeutet, dass man sein eigenes Glück opfern muss. Wichtig ist nur, dass man auf seine eigene Entscheidung stolz sein kann."
  • "Aber was weiß ich von Beziehungen? Gestern hatte ich Beerdigungsbeischlaf."
  • "Ein durchsichtiger Duschvorhang? Da kann ich mich auch gleich nackt auf's Sofa setzen und du spritzt mich mit 'nem Schlauch ab."
  • "Es gibt einfach nichts besseres, als wenn zwei betrunkene Schweine Roboter spielen." (über Halloween)
  • "Turk hat mal im Kino einen Transvestiten begrabscht." (zu Carla, um von der Frage abzulenken, wann er das letzte Mal mit einer Frau aus war) (Mein Monster)
  • "Es ist nicht leicht zu dir ehrlich zu sein, weil du so neurotisch bist, dass du nicht mal dem Computer hier vertraust." (zu Elliot in der Bowlinghalle)(Meine Beziehung)
  • "Habe ich meine Unterhose im Beerdingungsinstitut liegen lassen?" (denkend)
  • "Hey, hast du deine Initialen auf mich draufgestickt?" (nach seiner Blinddarmoperation die von Turk gemacht wurde) (Mein freier Tag)
  • "Hör mal Jamie, es gibt viele Möglichkeiten zu trauern, aber wenn ich nicht falsch liege, gehört die Missionarsstellung wohl kaum dazu." (Meine Interpretation)
  • "Ich bin John Dorian, König der Vollidioten." (denkend) (Mein Größenwahn)
  • "Ich schau nicht hin, ich bin nicht hier und ich hab auch keinen Knutschfleck von Ihrer Ex am Hals." (denkend, über Jordan, Dr. Cox' Ex-Frau)
  • "Ich träume oft davon, dass ich dir die Finger auf's Gesicht tackere." (zu seinem Bruder Dan)
  • "Ich kann keine Labellos benutzen, die ess' ich immer auf"
  • "In der Klinik gibt es eine sichere Methode gegen Langeweile." (denkend) "Wollen wir über den Narkoleptiker lachen?" (laut)
  • "Irgendwie hat mich Elliots Untersuchung an die Zeit erinnert, in der mich mein großer Bruder gern verprügelt hat." (Mein freier Tag)
  • "Ist hier sonst noch jemand Arzt?"
  • "Das was da in meinem Zimmer auf mich wartet nennt man beim Basketball einen Elfmeter!!"
  • "Mir ist etwas aufgefallen. In dieser Klinik wimmelt es von kranken Menschen!"
  • "OK, sag ihm dass er dir fehlt, aber drück dich nicht aus wie ein Mädchen!" (denkend, dann aussprechend) "Du fehlst mir so sehr das es manchmal weh tut!" (zu Turk)
  • "Ihre Fiesheiten gehen zum einen Ohr rein und zum anderen wieder raus (dann denkend:) und hinterlassen tiefe Narben" - J.D. -
  • "Für den Mann der nichts zu verstecken hat, es aber trotzdem möchte." (Als Dr. Cox ihn fragte: "Ne Duschhose?") (Meine Schuld)
  • (J.D. und Turk sind auf den Bahamas und gehen im Meer schwimmen, J.D.:) "Ach sie mal einer an, ein Aal", Turk: "Nein ich bin nur nackt."
  • Elliot, ich liebe dich mehr als Turk.
  • "Bananarama"
  • "It's a beautiful morning!" (singend, auf der Beerdigung von Laverne) (Mein tauber Patient)
  • "Dürfen Christen neuerdings Arsch sagen? Ich hab nen Freund, Pad Casey, er hat seine Mutter mal als Arsch bezeichnet. Sie hat ihm ein Bügeleisen ins Gesicht gehauen. .... Er geht noch zur Kirche, aber er pfeift nicht mehr so gut." (zu Dr. Cox´ Schwester)
  • "Jambalaja"
  • ,,In your face,in your face, in your....(Dr.Cox sieht ihn böse an)...face."
  • "Der schnellste Weg zu mir ist über die Elm-Street." (Die Straße aus "Freddy Krueger's Nightmare on Elm Street - sagt J.D. nachdem er in Perrys Porsche eine ältere Dose Bier aufmacht und diese sich im Innenraum verteilt)
  • " Michael Jordan.. Ist das dieser schwarze Golfer?"
  • "Appletini mit Schuss..aber nur ein Schüsschen."
  • "Schmeiß sie auf die Trage und besteig sie wie ein Löwe" (denkend über Elliot)
  • "Ich hab eben diesen Fisch vorm Ertrinken gerettet." (Mein Märchen)
  • "Weißt du, ich bin ein Straßenkind, nicht aus dem Ghetto, mein Viertel war die Sesamstraße!" Meine Sesamstraße
  • "Wie kann eine Klinik ein Huhn sein?" (denkend)
  • "Wer kann schon sagen, dass es nicht so kommen wird?! Wer hat das Recht mir zu sagen das meine Träume nicht in Erfüllung gehn?! Nur dieses eine mal" (Mein Finale)

Christopher TurkBearbeiten

  • "Da hängt so ein dünner Faden aus deinem Hemd raus. Oh, das ist dein Arm." (zu J.D.) (Mein Größenwahn)
  • "Hey, man benutzt Rowdy nicht als Feigenblatt. Entschuldige dich!" (Turk zu J.D., der seinen Intimbereich vor Carla mit Hilfe des ausgestopften Hunds Rowdy versteckt)
  • "Ich bin ein Sportverrückter! Darum bin ich wohl auch Chirurg geworden? Weil man da jeden Tag ein Spiel Mann gegen Mann gegen üble Krankheiten spielt."
  • "Ich bin nicht stolz darauf, aber ich erkenne dein Gemächt unter tausenden." (Turk zu J.D.)
  • "Ja, Rowdy, lass dich gehen!" (J.D. tut so als würde sich der ausgestopften Hund über sein Bein hermachen)
  • "Gott wusste, wir Schwarzen würden schwere Zeiten haben...deshalb hat er uns auch mit lebenslanger Coolness belohnt"
  • "Laverne, ich habe die Gästeliste für dieses Gespräch verfasst und falls es Ihnen nicht klar sein sollte: Sie stehen nicht drauf!"
  • "Warum heiraten Frauen Larry King? Der Mann sieht aus wie ein Frosch."
  • "Wenn Dr. Amato noch kleiner wäre, könnte ich ihm die Instrumente mit den Füßen reichen." (Turk über einen kleinwüchsigen Chirurgen)
  • "Sie war eine scharfe 7-jährige mit dem Körper einer 9-jährigen" (Kindheitserrinerungen)
  • "Warum überspringen wir nicht die Antwort und gehen gleich einen Monat nicht miteinander ins Bett?"
  • "Diesen Zauberkugeln sollte man nicht glauben Dr. Cox. Als ich sieben war hab ich meine gefragt ob ich sie aufbrechen und ihre Flüssigkeit trinken soll. Ich hab drei Tage lang blau gekotzt."
  • "Ich zieh mir heute Abend eine Bohnensuppe rein; und danach sehen wir uns im Bett, mein Freund " -nach einem Streit mit J.D.
  • "Das ist der Grund warum ihre Kopfschmerzen nicht weggehen: Die Aussprache dieses Medikaments ist An-al-geti-kum, nicht Anal-getikum. Sir, die Tabletten gehören in den Mund." -zu einem Patienten-
  • "Sie denken mein Name ist Turk Turkelton??" (auf seiner Hochzeit zu Dr. Kelso.) (Mein bester Freund heiratet)
  • "Runter mit dem Fuß. Für den brauchst du einen Waffelschein." (Zu J.D., nachdem er ihm seinen Fuß mit einer Narbe von einem Waffeleisen zeigt.)
  • "Siehst du was passiert Carla? Siehst du was passiert wenn Du einen Krieger besiegen willst ?" (Meine Sitcom)
  • "Ich werde Schwonkel." Carla:" Schwonkel?" Turk und J.D.:" n' schwarzer Onkel
  • "Alter, du riechst gut, aber ich finde nicht, dass ich das wissen sollte." (zu J.D.)
  • Carla: "Wie kommt ein Pancake in die Besteckschublade?" Turk: "Du meinst, wie kommt Besteck in die Pancake-Schublade!"

Dr. CoxBearbeiten

  • Zu J.D.: "Flachzange, wenn deine nächsten zwei Wörter nicht "Auf Wiedersehen" sind, wird das dritte unweigerlich sein: "Oh mein Gott, er hat mir in die Eier getreten "
  • "Bitte sag mir, dass du einen Waschbär gegessen hast, der langsam seinen Weg durch deinen Verdauungstrakt wandert." (zur schwangeren Jordan)
  • Elliot:"Ich informiere alle meine Exfreunde, dass ich offiziell nicht mehr zu haben bin." - Dr. Cox:"Ich bin sicher dein verstellbarer Duschkopf ist am Boden zerstört!"
  • "Dir ist doch nicht gerade dein Kopf explodiert?! Wenn dein Kopf explodiert, wirst du als Arzt untergehen! Ich meine das sieht doch einfach lächerlich aus."
  • "Blah blah blah blah blah blah ... cooler Hiphop-Ausdruck ... blah blah blah" (zu Turk, der Dr. Cox versuchte eine Standpauke zu halten)
  • "Captain Polyester." (zu Ted)
  • "Carla... er kippt beim Scheißen vom Pott!" (zu Carla)
  • "Das war saublöd, sogar für dich." (zu Todd)
  • "Die hassen Sie Bob! Die hassen Sie von Ihren Hufen bis zu den krummen Hörnern. Die hassen Sie! Die hassen Sie!"
  • "Dieser Moment ist so schön, dass ich mit ihm schlafen möchte!" (zu J.D.)
  • "Dieser Moment ist so fantastisch, dass ich den von vorhin mit ihm betrügen möchte, um ihn zu heiraten und viele kleine Momente zu bekommen." (kurz danach zu J.D.)
  • "Flachzange? Du könntest bloß noch unproduktiver sein, wenn du die Wand selbst wärst, an der du dich abstützt. Aber dann würdest du noch irgendeinen kompletten Vollidioten brauchen, der sich an dir abstützt, damit du denken kannst: »Was für ein unproduktiver Idiot!«" (zu J.D., welcher sich nachdenklich an einer Wand abstützt)
  • "Guck weg oder es passiert was!" (zu Turk)
  • "Herrgott, du machst mich so wütend, dass ich fürchten muss mir selbst was anzutun."
  • "Ich hoffe doch, du hast eben eine Augen-OP hinter dir und dein Lid funktioniert noch nicht so richtig, denn hast du mir eben zugeblinzelt?!" (zu J.D.)
  • "Ich würde dir gerne helfen, aber leider bin ich der Babysitter des einzigen Kindes, das noch hilfsbedürftiger ist als du." (zu J.D.)
  • "Also entweder hat er ne Glühbirne im Arsch oder sein Darm hat ne gute Idee"
  • "Ich bin aus den gleichen vier Gründen Arzt geworden wie alle anderen auch: Frauen, Geld, Macht und Frauen!"
  • "Dieser junge Mann hat soviele Patienten umgebracht, dass ich langsam glaube er hat einen Auftrag von der Regierung". - Dr. Cox über Doug
  • "Flachzange, ich sag dir nicht oft, dass ich Achtung vor dir hab weil das, nun ja, gelogen wäre."
  • "Kurzinfo: Ihr könnt nicht besoffen zur Arbeit erscheinen, ihr seid keine Piloten."
  • Jack: "Du bist ein fetter fetter fetter Kloß" "Was macht ihr Sohn da ?" "Ich vermute mal, er tanzt den Fettkloß -Tanz, ist das etwa unangebracht?"
  • "Du bist scheiße! Ich hasse dich" Elliot:" Ich weiß aber ich arbeite an mir." "Barbie, ich meine den Computer, aber gute Selbsteinschätzung!"
  • "Oh mein Gott, das ist mir so egal, dass ich fast eingeschlafen wäre!" (zu J.D.)
  • (Ted zu Dr. Cox): "Dr. Cox leider kann meine Band nicht an dem Geburtstag ihres Sohnen spielen, da wir traurigerweise ein Bandmitglied verloren haben" ; (Dr. Cox zu Ted): "Ted, auch wenn ich sie nie darum gefragt habe...ist das trotzdem eine SUPER Nachricht!"
  • (Dr. Kelso kommt gerade ins Krankenhaus) Dr. Cox: "Woah Dr. Kelso ist schon vor 12:00 im Krankenhaus? Welch ein Wunder, entweder gibt´s in der Cafeteria Gratis-Donuts oder im Seminarraum halten asiatische Prostituierte einen Beitrag über Herzkrankheiten!"
  • Lucy: "Dr. Cox es kommt mir so vor als ob sie nicht mal versuchen würden mich zu unterrichten.", Dr. Cox: "Ja, ich verschwende meine Zeit nicht an Personen, die sowieso nichts werden."
  • Lucy: "Dr. Cox?", Dr. Cox: " Professor ", Lucy: "Professor Cox?", Dr.Cox: "Man sagt beides", Lucy: "Dr. Professor Cox?". Dr. Cox: "Jaa?"
  • "Hören sie auf auf meiner Ex-Frau rumzureiten" Carla: "Wenn sie auch aufhören.."
  • "Vieleicht kommt er von der Nationalen Schutzbehörde gegen Albernheiten und will dir dein albernes Bärtchen abnehmen"( zu Turk) (Mein Sinn für Humor)
  • Ich glaube, ich könnte eine kleine Liste zusammenstellen von Dingen, die mich genauso wenig interessieren wie unsere letzte gemeinsame Woche. Mal sehn. Öhm...

    Eiweißbetonte Diäten | Michael Moore | der große Parteitag der Republikaner | die Kabbala | und die Nahrungsvorschriften der Kabbala | HD-TV | die Bushtöchter | kabellose Netzwerke | die UNO | die NATO | Recycling | BigBrother | die Latino-Grammys| die echten Grammys | das Paris Hilton Video und alles was damit zusammen hängt | das was die Yankees verdienen | sämtliche Werbespots der Welt | sämtliche 5-Liter Autos | sämtliche Talkshows | einfach alles auf der Welt und im Sonnensystem | einfach alles, einfach alles, einfach alles, einfach alles, einfach alles, einfach alles was existiert und zwar in der Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft und in allen künftig noch zu entdeckenden Dimensionen....... Ach; und Hugh Jackman!
  • "Gut, lass ihn in die Kirche gehen...ich meine, ich lasse ihn in Zaubershows gehen. Man muss ihm dann eben nur sagen, dass das alles Lügen waren, damit er keine furchtbar dummen Albträume kriegt." (Zu Jordan) (Mein neuer Gott)
  • "Habt ihr neulich mal einen Blick auf mich geworfen? Ich bin belissimo !" (zum Hausmeister und Kelso)
  • Dr. Cox: "Großer Gott, es gibt so viele Möglichkeiten meine Antwort darauf zu formulieren: niemals, nicht in einer millionen Jahren, auf keinen Fall, jamais frances, never Mr. Clever, njet, negativ, mhmh, ähäh, ohoh und meine absolute Lieblings Variante: der Mann der von der Klippe fällt: NNNNEEEEIIIINNNN....." J.D.: " Äh, Dr. Cox?" Dr. Cox: "puff!"
  • zu J.D. "Flachzange, gehst du mir mal zu Ärger, ich hab' hier ein bisschen Hand?"
  • in der Bar zum Hausmeister sagend: "Eine Regel: Kein Gelaber - das einzige was ich hören möchte ist das Geräusch meiner betrunkenen Leber beim singen von Rugby-Liedern."
  • „Beziehungen funktionieren nicht wie im Fernsehen oder wie im Kino: kriegen sich die beiden, oder nicht? Klappt es und sie sind ein Leben lang glücklich? Schwachsinn. Neun von zehn Beziehungen scheitern, weil die Leute nicht zusammenpassen und die Hälfte der Ehen, die dann noch entstehen, werden wieder geschieden und trotzdem hat mich der ganze Mist nicht zum Zyniker gemacht. Das ist nicht wahr. Nein… ich glaube schon, dass die Liebe hauptsächlich dazu dient, dass die Menschen sich teure Pralinen schenken können und in manchen Kulturen… vielleicht auch Hühner. Sie können mich gern für n‘ Arsch halten, aber ich glaube, das stimmt wirklich. Mein Fazit ist: Auch zwei Menschen, die füreinander bestimmt sind, müssen diesen Mist durchmachen, aber der feine Unterschied ist: sie lassen sich davon nicht fertig machen. Einer von den Beiden wird immer wieder den Mut finden, für die Beziehung zu kämpfen. Und wenn die Sache wirklich stimmt und die zwei viel Glück haben, wird einer von ihnen das Richtige sagen.“
  • "Oh mein Gott! Das war ich selbst! Das war ich, ich bin ein Genie,ich bin ein Meinsterdenker in einem traumhaften Körper. Ich bin Dr.Jesus Cox.Der Messias!"
  • Bob! Wenn dieses Krankenhaus ein menschlicher Körper wäre, wären Sie der Blinddarm. Denn dieser hatte irgendwann mal ein Funktion, aber keiner weiß mehr welche.
  • Oh Gott Barbie. Wie schaffst du es bloß dir jeden Morgen allein den BH anzuziehen. Du ganz allein.
  • Bob bekommt seinen heißen Becher Kaffee ins Gesicht und hat demnach auch Verbrennungen.
  • Dr. Cox kommt um die Ecke und sieht Bob:" Ohh die Meisterröstung!"
  • "Oh, das Frisch vermählte Ehepaar ( zu turk und J.D ) Oh,Carla! sie sind ja auch hier.
  • "Beziehungen sind so zerbrechlich, es genügt eine Winzigkeit, eine kleine Beleidigung und schon entsteht ein Sturm. Und wenn dieser Sturm an Zerstörungskraft zunimmt solltest du schnell das Weite suchen."
  • "Fürs Protokoll er war der Beste der je in diesen Laden gearbeitet hat! John Dorian war der erste und einzige Arzt der sich je so für die Patienten so engariert hat, wie ich und du musst nicht glauben er sein nur ein ausergewöhnlicher Arzt, die warheit ist viel meher: er war... er ist ein ausergewöhnlicher Mensch! Darum mochten ihn die Leute... mochte ich ihn.. er ist mein Freund" (JD's letzter tag, Dr. Cox ehrliche meinung über JD)
  • Jordan:"Könntest du ein noch größerer Arsch sein?" , Dr. Cox:"Könntest du einen nöch größeren Arsch haben?"
  • Turk zu Dr. Cox: "Warum hasst mich Elliot zur Zeit?" Dr. Cox: "Wenn du das 'hassen' nennst, muss ich mir jetzt wohl ein besseres  Wort überlegen um euch allen klar zu machen, dass ihr mir alle am Arsch vorbeigeht... mal sehn... ich habs! Ich verabscheuungswürdige euch alle! "

ElliotBearbeiten

  • "Als ich klein war, hatte ich meinen ersten Sex-Traum mit dem Krümelmonster. Zumindest glaub ich, dass es einer war. Er wollte meine Keksschachtel aufreißen."
  • "Die wollte meine zehn Lieblingsstellungen wissen, und nachdem ich ihr die zwei gesagt habe, die ich kannte, hab ich ihr einfach ein paar Insektennamen gesagt. Das komische war, dass sie den »Mistkäfer« angeblich kannte."
  • "Der Zettel am Fuß lässt ihn süß aussehen, wie ein Geschenk."
  • "Doppelmist"
  • "Du hast recht! Ich muss aufhören meinen Achselschweiß auf andere Menschen zu schmieren."
  • "Gestern hatte ich fast ein Date. Mein Sitznachbar im Bus ist eingeschlafen und hat mir auf die Schulter gesabbert."
  • "Ich bin nicht verrückt! Oder etwa doch? Nein, Elliot! Ganz ruhig! Du bist normal!" (im Selbstgespräch)
  • "Ich fühle mich zum ersten Mal in meinem Leben attraktiv."
  • "Ich meine, Paul ist mein Freund, aber wenn ich pinkeln muss, muss er den Fernseher lauter stellen. Und wenn ich ein großes Geschäft machen muss, darf er zwei Stunden davor und danach nicht anwesend sein."
  • "Na toll! Wenn mich jemand sucht, ich bin in der Besenkammer und ess' kiloweise Schokolade."
  • "Nein, dazu hab ich keine Lust. Aber bitte denke nicht, dass es daran liegt, dass ich Liebeskummer hab oder lesbisch bin oder unsere Freundschaft retten will, sondern daran, dass ich dich so ekelhaft finde, dass ich mich bei deinem Anblick übergeben könnte." (zu Todd)
  • "Todd, wenn du mir jetzt deinen Penis zeigst, werde ich ihn dir wegnehmen!"
  • "Er ist zwar alt, aber heiß, so als hätte man Brad Pitt zu lange in der Sonne stehen lassen" (zu Dr. Cox über einen Patienten)
  • "Nein...Ich werde kein Warnschild für meine Kurven aufstellen...!!" ich wüsste nichtmal wo (denkend)
  • "Biberkacke, Biberkacke, Biberkacke!"
  • "Warum mach ich mir die Mühe des Eisprungs? Die kleine Hailey hat diesen Monat keine Chance....jedes Ei hat nen Namen, guck nicht so blöd!" (Elliot zu Turk)
  • Elliot zu Dr. Cox:" Seh ich mit diesen Lippenstift aus wie ein Clown?" Dr. Cox:" Nein Barbie, du siehst aus wie eine Prostituierte deren Kundenkreis nur aus Clowns besteht."
  • Wenn ich als Kind so einen Sonnenbrand hatte, hab ich die Haut abgezogen, einen Haufen draus gemacht und ihn gegessen. (Elliot zu Dr. Kelso)
  • " Ich bin Elliot Reid- die Schlampe."
  • "War ich die Frau?" (nachdem Turk ihr erählt hat, dass er einen Sextraum mit ihr hatte)
  • Elliot zu Turk:"Seit wann kennst du denn Morgan Freeman?" Turk:"Das ist meine Mom!"

Carla Bearbeiten

  • "Turk, warte! Es ist normal bei einer Beerdigung rauszufliegen!"
  • "Todd, wenn du noch ein mal das Katzengeräusch machst wenn ich was sage, werde ich in deinen Mund fassen und die 7-Watt-Birne rausschrauben, die für die kümmerliche Beleuchtung in deinen Gehirn sorgt."
  • "Oh, eine Busfahrkarte.Los zieh mir den BH aus!" -Carla nach einem Geschenk von Turk-
  • "Elliot, du bist von einem Arzt übervorteilt worden, der öfter 'nen Joint in der Hand hatte als 'ne Spritze." -Carla über einen Arzt der nur Nachtdienst macht
  • "Du musst dich verstellen. Lass dir deine Unsicherheit nicht anmerken. Siehst du Turk da drüben? Er hat keine Ahnung, dass ich weinen muss, wenn ich daran denke, dass es keinen Himmel für Katzen gibt."
  • "Es gibt kein vollendetes Glück. Jede Beziehung hat irgendwie ihre Probleme. Dass sie funktioniert merkt man daran, dass man sie weiterführen will, auch wenn alles nervt."

Dr. KelsoBearbeiten

  • "Was hat 2 Daumen, ´ne Fistelstimme und scheißt auf Ihr Gelaber? Bob Kelso, habe die Ehre"
  • "Es ist nichts persönliches, mein Sohn. Ich finde Sie nur zum Kotzen."
  • "Ted, das einzige was ich noch mehr hasse als Fahrräder sind Krimi-Serien mit Forensikern. Softeis im Ohr, der Pädophile wars!"
  • (Es gibt Hamburger in der Cafeteria und nur eine Flasche Ketchup. Ted nimmt sich die Flasche.) "Ketchup ist nur für Gewinner, Ted!" (Ted stellt die Flasche zurück")
  • "Ah Turkelton!" "Sir, so heiße ich nicht" "Noch nicht Turkelton! Noch nicht!"
  • Dr. Kelso: "Ah, Dr. Klugscheißer ist wieder da. Wie war's im Skiurlaub?" J.D.: "Ich versteh nicht, Sir..." Dr. Kelso: "Sie nerven mich." J.D.: "Ich verstehe." (Mein Pech)
  • "Nichts auf dieser Welt, das sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß" (zu einer Patientin)
  • "Wenn Sie Assistenzarzt sind werden sie wie Dreck behandelt und wenn Sie welche ausbilden, behandeln sie die dann wie Dreck. Das ist unvermeindlich genauso wie Ebbe und Flut oder dass ich auf der Schwulenhochzeit meines Sohnes zu erscheinen habe!"
  • "Warum pfeifen sie Ted, ihr Leben ist beschissen."
  • "Ich würde ihr die Spritze geben, Perry. Aber das (hebt die Plomox-Tasse hoch) ist Scotch und ich bin schon ordentlich gehasselhofft."
  • "Bahama Mama, big Mama"
  • "Beziehungen bestehen schon immer daraus, sich auf jemanden einzulassen. Dazu braucht es Mut."
  • Wissen Sie ich sage immer man sollte seine Freunde immer möglichst oft um sich haben und seine Feinde noch öfter.
  • Dr. Kelso zu Carla: "Na, wie geht's meinen Süßen denn heute? Fantastisch... hören sie...", "Carla: Wenn das Ihre "wie-geht's-meinen-Süßen-jetzt-reden-wir-mal-Klartext-Nummer" werden soll muss ich Sie warnen. Ich bin schlecht drauf. Also wär's vielleicht gesünder für sie 'ne lahme Ausrede zu erfinden und wieder zu gehen." "Schwester, diesen frechen Tonfall lasse ich mir nicht gefallen. Ein Glück für Sie, dass zu ich Mrs.Fitstafoula in die Fitstafologie muss."
  • "Ist meine Unterwäsche aus Baumwolle? Mein Nacktmull bekommt gleich einen Hitzschlag!"

Theodore BucklandBearbeiten

  • "Nicht mal ein GUTER Anwalt würde den Fall gewinnen!"
  • "Oh, der Meister des Sarkasmus schlägt wieder zu!" (zu Dr. Kelso)
  • "VIELLEICHT SOLLTEN SIE SICH BERUHIGEN!" (schreiend)
  • "Wenn ich in den Spiegel blicke, seh ich ein Bild von einem Mann."
  • "Wenn ich mehr als ein Bier trinke, werd ich vermutlich von der nächsten Brücke springen."
  • "Ich bin frei! Ich bin frei! Ich bin wunderschön und ich bin frei!"
  • "Äääääh... könnten Sie bitte mal wegsehen, ich muss mein Passwort eingeben. A-l-l-i-g-a-t-o-r-3. Okay, jetzt können Sie wieder gucken. "
  • Patient: "Dieser junge nette gute Anwalt hilft mir mein Testament zu erstellen." Ted aufbegracht:" Ich dachte ICH wäre ihr Anwalt und ICH helfe Ihnen?!"
  • "Es ist leichter wenn man keine Ahnung davon hat, was man tut."
  • "Ich hab schon mit 13 mein Haar verloren."
  • Dr. Maddox macht den Koffer von Ted auf: "Hey, warum ist da drin nur ein Smileyface-Button und ein Revolver?"

Ted: "Ach, wissen sie, der eine ist für den Fall, dass ich traurig werde und der andere ist für den Fall, dass ich wirklich traurig werde."

Maddox:"Tja, bis morgen."

Ted:" Abwarten."

  • Die Menschen lachen dich an und nicht aus. Die Menschen lachen dich an und nicht aus...
  • Ziemlich viel "HAHA", ziemlich bald "BUHU". (nach dem er von Dr. Kelso aufgefordert wurde die oberste Verhaltensregel im Sacred Heart J.D. zu sagen)
  • Dr. Kelso zu Ted:"...und Sie sind definitiv nicht mein Geschmack." Ted: "Das glaube ich nicht - ich habe Enid gesehen..." (als es darum ging, dass Dr. Kelso auf Ted stehen würde - im Zusammenhang)
  • Carla zu Ted:" Stimmt's Ted? Sie haben doch auch solche Träume oder?" Ted: "Ich habe nur einen Traum, der sich immer wiederholt. Darin halte ich seinen Kopf unter Wasser bis die letzte Luftblase aufsteigt. Blubb! " Kelso:" Wo bleiben meine Hähnchenflügel Ted?" Ted:" Blubb!"
  • Ted zu Kelso:" Ich wär auch glücklicher wenn ich mehr verdienen würde. Kelso:" Nein Ted." Ted:" Oder einen Tag mehr Urlaub hätte." Kelso:" Niemals!" Ted:" Aber ich geh jetzt runter in die Kantine und hol' mir eine Limo." Kelso:" Von mir aus Ted." Ted:" Ja! Ich habe gewonnen"
  • Ted zu Dr. Cox:" Was ist ein Buckland? Dr. Cox:" Vorwiegend ein haarloses Geschwür das sich nie auf Frauen findet." Ted:"Sachen gibt's." Dr. Cox:" Das ist ihr Name sie Vollidiot."

JordanBearbeiten

  • "Halt deinen Kopf von meinem Bauch fern oder ich nehm dich in den Schwitzkasten und knacke deinen Schädel mit meinen fetten Oberschenkeln." (Jordan zu J.D.)
  • "Ich finds unglaublich, dass er noch keinen Namen hat. Ich würde ihn gern Affengesicht nennen, aber das würde in der Schule nicht gut ankommen." (Jordan über ihr Baby)
  • "Ja, wir haben es alle verstanden, du liebst deinen Körper. Jetzt zieh dein Hemd wieder an! Hier wird heute kein Photograph mehr auftauchen." (Jordan zu Dr. Cox, der ohne Hemd auf der Couch sitzt)
  • "Perry, du bist der einzige mir bekannte Mensch, dem ich das wirklich sagen muss: Wehe du beschimpfst, demütigst, ärgerst, quälst, beleidigst oder verarschst das Baby."
  • "Verpassen Sie mir eine Betäubung bevor ich sie abschlachte!" (Jordan zur Geburtshelferin)
  • (Dr. Cox wurde gerade zum Chefarzt befördert) "Oh Perry, ich bin so stolz auf dich, endlich stehst du dir nicht mehr selbst im Weg. Hmm, ich fühle mich gerade so offen und verletzlich dass Hass und Wut mich zu übernehmen drohen. Die Mischung ist Gift also geh ich besser."
  • "Pablo nennt mich Ma'am"
  • "Oh Liebling, tut mir sehr Leid, ich wusste nicht, dass du was dagegen hast. Ich ruf sie an und sag ihr, sie soll nicht kommen!......Haha, wie bekloppt wäre das denn wenn ich wirklich so wäre? .... Voll krank!" (zu Dr.Cox)
  • "Ich bin eure neue Freundin. Gewöhnt euch dran!" (als sie sich zu J.D., Turk und Carla an den Tisch setzt)
  • "Jedesmal, wenn ich denke, was für ein zynisches dummes Arschloch du bist, erinnerst du mich daran, was für ein jämmerliches Weichei du bist." ( zu Dr. Cox)
  • "Jemandem beim Umziehen helfen ist sowas wie Oralsex, du machst es einmal und sie danken dir ein Leben lang."
  • Barbedienung: "Hallo, ich hab sie ja schon ewig nicht mehr gesehen."
    Elliot: "Oh sie hat grade ein Baby bekommen."
    Barbedienung: "Aber wie können sie dann Alkohol trinken, stillen sie denn nicht?"
    Jordan: "Ich hab mich noch nicht entschieden, wurden sie denn gestillt?"
    Barbedienung: "Ja natürlich."
    Jordan: "Das ist ja so interessant, denn aus ihnen ist ne nuttige Ich-misch-mich-ein-Tussi geworden, die ihre Brötchen in ner Bar verdienen muss, möglicherweise ist stillen ja doch nicht so gut.
  • Dr. Cox: "Worauf bist du diesmal aus, Jordan? Wenn es meine Selbstachtung ist muss ich dich leider enttäuschen. Die hat sich bereits deine Mutter gekrallt, als sie mich anflehte, dich zu heiraten."
    Jordan: "Ich hätte gar keinen Platz dafür, da schon deine Eier in meinem Trophäenschrank stehen."
  • Jordan (mit singender Stimme): Ich bin ne' Masochistin, wie angenehm, ich lasse mich benutzen, ganz egal von wem.
  • Wenn ich scharf auf eine ENDLOSE Lobrede deiner Qualitäten bin, muss ich dir nur beim Sex zuhören! (zu Cox)
  • Wenn du nicht tust was sie sagt höre ich auf es mit dir zu treiben und werde mit dir absofort nur noch Liebe machen! (zu Cox)
  • OH ich bin sicher die Kleine aus der High School und deine Zimmernachbarin aus dem Camp Morgenlatte sind dir extrem dankbar, jaaa!

ToddBearbeiten

  • "Hey Alter, glaubst du, Schwule stehen auf ihre eigenen Schwänze?"
  • "Geh ich nun kacken bevor oder nachdem ich trainiert habe? Hm... danach!"
  • "Sie sind der Ehemann? Dann brauchen sie ein Paar größere Hände." - nach einer Brustvergrößerung -
  • "Ich hab nur lesbisch verstanden"
  • Patientin: "Danke Dr. Quinlan!" Todd ganz iritiert; Turk flüstert: "Das bist du!" Todd: "Achsooo."
  • "Dr. Turk sollte Chef werden weil er technisch geschult ist, super effizient, einen kollossalen Prügel hat, gut bei laparoskopischen Eingriffen ist, die Patienten lieben ihn..."

Denise MahoneyBearbeiten

  • "Viele Patienten haben Angst vor Spritzen. Ich war nur überrascht, weil Sie der erste sind, der mir begegnet, der keine Vagina hat." (Meine tolle Liebesnacht)
  • "Wenn er losheult, hau' ich ihm eine rein!" (Denise, die sich um einen krebskranken Patienten kümmern soll.) (Meine tolle Liebesnacht)
  • "Oh mein Gott, wir ham's begriffen, ihr habt ne Vagina! (Meine Beliebtheit)

Dr. WenBearbeiten

  • "Dr. Turk, wenn Sie mir nochmal was sagen wollen, überlegen Sie genau wie Sie es sagen wollen, und dann schicken Sie Carla."

HausmeisterBearbeiten

  • "Du wirkst unglücklich. Das finde ich gut... " (Hausmeister zu J.D.)
  • "Ich verbringe hier meine Pausen. Wenn ich da draußen rumstehe, will ständig jemand was von mir." (Hausmeister auf dem Klo)
  • "Troy von der Essensausgabe kennst du ja schon. Er wird aufhören in dein Essen zu spucken."
  • "Sie werden - wie wir das hier nennen - draufgehen." (im Arztkittel beim Patienten)
  • "Hey, ab sofort ist dein Name Colli. - Kurzform für Broccoli. - Ich hasse Broccoli!" - zu JD -
  • "Warum ist euer Titicacasee nicht mit Busen und Kot gefüllt ?"
  • "Frauenprobleme? J.D.: Woher wissen Sie das?! "Du scheinst Probleme zu haben, und bist ne Frau; Frauenprobleme"
  • "Damit seh ich schlauer aus. Dann werd ich mal die Klos scheuern." (zu JD der ihm einen Filzstift schenkt)
  • J.D.:"Auuu!Wieso haben sie mir ein Bein gestellt?" - Hausmeister:"Die Frage beantworte ich mit einer Gegenfrage: Weil ich Bock hatte!"
  • "Ein Rätsel: Zwei Typen haben dein Fahrrad mutwillig zerstört, einer von ihnen war nicht ich."
  • "Hallo?-Hallo?-Hallo? Ist jemand dort oben-oben-oben.., ich bin hier unten ganz allein-allein-allein."
  • "Es wird gefährlich Scotty, beam mich rauf."
  • "I'm watching you..." (zu J.D. mit einem Penny in der Hand)
  • "Hey! Dein Volleyballteam. Alles Versager" (über J.D.s Pappfiguren) (Mein Aufstieg)
  • "Ich hab mal 'nen Kerl geküsst. Beim Bohnerstudium."
  • "Wen kratzt das? Auf dich steht sowieso keine." (Auf J.D.s Frage, wie Alex Hanson aussieht)
  • "Sind sie ein Idiot?" - "Nein, Sir. Ich bin ein Träumer"

Doug MurphyBearbeiten

  • "Was war noch mal schnell ein Symptom?" (Mein Freund, der Chirurg)
  • "Die wollen mich holen" (nachdem er sich in der Leichenkammer wieder die Beine gebrochen hat)
  • "Dr. Kelso hat gesagt, ich wäre der erste Assistenzarzt, der sein drittes Jahr wiederholen muss" Carla:" Das ist was schlechtes Doug!" "Oh, ich bleibe optimistisch"

Lucy BennettBearbeiten

  • "Ich habe mich noch nie nackt gesehen, ich war schon nackt aber ich schaue nie runter.”

Cole AaronsonBearbeiten

  • "Pass auf, wenn du an den Gleisen stehst, denn der Cole-train kommt angerollt - tuut tuuut."
  • "It's the final Interview"

Drew SuffinBearbeiten

  • Lucy: "Ich weiß einfach nicht warum ich mich so schlecht fühle", Drew: "Naja vielleicht weil du eine weinerliche, kleine, schüchterne und zurückhaltende Frau bist...aber das war nur mein erster Gedanke, ich bin natürlich noch nicht fertig, muss noch weiter ausgebaut werden."